Dr. Popper hält Expertenvortrag über Komplexität grüner Logistik

05.09.2018

Am Mittwoch den 5. September 2018 findet das Forum Green Logistics 2018 zum Thema "Effizienzfalle - können wir uns grüne Logistik überhaupt ``leisten´´?" im thinkport Vienna statt. Im Fokus steht dabei die Frage, wie eine Balance geschaffen werden kann zwischen Lebens-, Umwelt-, Servicequalität und Kosten im Lebens- und Wirtschaftsraum Stadt.

Dr. Niki Popper wurde, als Koordinator von COCOS, dem Zentrum für Computational Complex Systems der TU Wien, eingeladen die Herausforderungen zu skizzieren, welche in der inhärenten Komplexität der Thematik liegen. Denn Stadt an sich, ist bereits eine Kombination hochkomplexer Systeme. Und in so einem, lebenden und hochgradig vernetzten Umfeld Änderungen im laufenden Betrieb durchzuführen stellt die Akteure naturgemäß vor hochspannende Fragestellungen. Wie das gelingen kann und worauf in so einem Setting speziell geachtet werden muss, wird Dr. Popper den TeilnehmerInnen des Forums präsentieren.

Autor: Štefan Emrich, Bild von Peter Addor unter CC-By-Lizenz veröffentlicht.
(Grüne) Logistik, eine Herausforderung der Stadt der Zukunft
(Grüne) Logistik, eine Herausforderung der Stadt der Zukunft