Zauner Diskussionsteilnehmer bei ISPOR Europe in Kopenhagen

04.11.2019

An der ISPOR Europe Konferenz in Kopenhagen (Dänemark), vom 2.-6. November, nimmt auch dwh-Experte Günther Zauner teil. Die ISPOR Europe wird von mehr als 5000 Healthcare ExpertInnen besucht und stellt daher eine wichtige Plattform für das Aufeinandertreffen von solider Wissenschaft, robuster Methodologie und relevanter politischer Diskussion dar.

Für die dwh bietet sie die Möglichkeit mit zahlreichen Playern aus dem Gesundheitsbereich in Kontakt zu treten, sich zu vernetzten, sowie Meinungen und Perspektiven auszutauschen.

Am Montag den 4.November war Günther Zauner als Diskussionsteilnehmer zur Podiumsdiskussion in der Session "Strategic Patient Engagement" eingeladen. Der Fokus des Pannels lag darauf die Aspekte des strategischen PatientInnen-Empowerments zu beleuchten. Es wurde daher von einem Patientensprecher moderiert, der sowohl dem Publikum als auch dem Podium Fragen aus der Praxis stellen konnte.

Im Anschluss war Günther Zauner als Experte beim ISPOR Austria Chapter Meeting. Dieses richtete sich an alle mit Interesse an eine Kooperation mit oder in Österreich. Dabei ging es unter anderem um Fragen rund ums Vergütungssystem oder die aktuellen politischen Veränderungen.

Autor: Štefan Emrich
Gšnther Zauner at ISPOR Europe 2019
Gšnther Zauner at ISPOR Europe 2019